Obedience

Sie und Ihr Hund sind schon ein gut eingespieltes Team? Dann sind sie reif für die Hohe Schule der Unterordnung, Obedience (Englisch: „Gehorsam“)!

Weder für den Hund noch für den Hundeführer kommt es hier zu körperlichen Belastungen, es geht um Gehorsam und um Präzision – also darum, wie der Hund auf seinen Hundeführer hört und wie sie in den verschiedensten Situationen als eingespieltes Team miteinander agieren.

Obedience es ist eine Hundesportart, die für jede Rasse geeignet ist, auch ältere Hunde oder Hunde mit leichten Handicaps finden hier eine Beschäftigung in der sie sich sinnvoll gefordert fühlen; ebenso ist es eine tolle Art der Zusammenarbeit mit dem Hunde für körperlich beeinträchtigte Hundeführer.

Gruppengröße max. 5 Teilnehmer, Einstieg jederzeit möglich